Archiv für den Monat: Januar 2010

Baufortschritt Townhäuser Berlin

Für das Hafenquartier Mitte wurden aktuell vorbereitende Maßnahmen für die Bodenplatte getroffen.

Die Bodenplatte ist das Fundament der Townhäuser und somit das wichtigste Bauelement. Die Bodenplatte wird mit vielen Baustahlmatten ausgelegt und mit Beton fest verbunden, um die schweren Lasten wie Stahlträger, Betonwände und Panoramafenster tragen zu können. Tonnen von Baustahl bilden später die Bewehrung der Bodenplatte der Townhäuser.

Das Bild ist im Querschnitt fotografiert und deutet die hintere Hälfte der Bodenplatte an. Dieser Teil wird später der Kellerraum (Weinkeller) und der Hauswirtschaftsraum in dem die Energie Ressourcen (Solarenergie, Erdwärme, Brennwerttherme) miteinander verknüpft werden.
Dabei sind gut die elf Wohneinheiten nach hinten zu erkennen. Die beiden herausstehenden Rohre sind die bereits verknüpften Erdwärme Löcher, welche eine Tiefe von 99 m haben. Die Erdwärmesonden entziehen Wärme unmittelbar aus dem Erdreich. Sole-/Wasserwärmepumpen ermöglichen die Nutzung dieser Erdwärme und arbeiten in zwei Systemkreisläufen. Mehr Informationen zu Erdwärme und dem Energiekonzept finden Sie unter Ausstattung auf www.hafenquartier-mitte.com

Leider behindert die aktuelle Wettersituation die weiteren Bauarbeiten an der Bodenplatte. Die Fertigstellung der Townhäuser steht trotzdem bereits fest und sollen zum Oktober 2010 schlüsselfertig sein.